Brush-Up-Seminar 2017

VeranstalterIn: IT-LAW.AT & ULG Informations- und Medienrecht
Datum:
Ort: Hotel Wachauerhof, Hauptstraße 15, 3620 Spitz/Donau
Teilnahmegebühr: € 350
Das 2-Tages-Seminar zu Aktuellem aus Datenschutz-, Medien-, Urheber- und Telekomrecht mit gemeinsamer Weinverkostung veranstaltet vom Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht und IT-LAW.AT.

Das Seminar findet am Freitag, dem 31. März, und Samstag, dem 1. April 2017, in Spitz an der Donau zu aktuellen Fragen des Informationsrechts statt. 

Folgende Vorträge (Detailprogramm im Anhang) sind geplant:

.  Freitag, 31. März 2017, Beginn: 13 Uhr

Dr. Werner Röggla (Senatspräsident des OLG Wien): Aktuelles und Änderungen im Medienrecht
Dr. Hans Peter Lehofer (Richter am VwGH): Aktuelles und Änderungen im Telekommunikationsrecht
ab 19/19:30 Uhr: Rahmenprogramm am Abend, Weinverkostung 

.    Samstag, 1. April 2017, Beginn um 9:30

Dr. Matthias Schmidl (Stellvertretender Leiter der Datenschutzbehörde): Aktuelles und Änderungen im Datenschutzrecht
Dr. Albrecht Haller (Rechtsanwaltskanzlei Haller): Aktuelles und Änderungen im Urheberrecht

Die Kosten werden 350 Euro bei Übernachtung im Einzelzimmer betragen. 

Die minimale Teilnehmeranzahl beträgt 12 Personen. (Die Kosten beinhalten die Nächtigung mit Frühstück, eine Weinverkostung am Freitag und die Vorträge)

Wir ersuchen um eine verbindliche Anmeldung an informationsrecht@univie.ac.at oder Online-Anmeldung.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.