Nachverfolgung von Benutzer und Benutzerinnen im Unternehmen mittels Big Data unter Berücksichtigung rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte

Kurzbeschreibung:

Diplomarbeit, FH Kapfenberg, Mai 2017

Abstract:

Phishing von digitalen Identitäten stellt für Unternehmen eine große Gefahr dar. Um die Verwendung von entwendeten Identitäten auffinden zu können, werden personenbezogene Daten, bspw Benutzernamen gespeichert, verarbeitet und analysiert (Big Data). Diese Diplomarbeit wirft die Fragestellung auf, ob diese Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig erfolgen kann.

Download:

https://www.it-law.at/wp-content/uploads/gravity_forms/10-f0d0b77eb762b0f8bc1158d0e2349520/2017/08/DiplomarbeitMarioKleinsasser.pdf">Nachverfolgung von Benutzer und Benutzerinnen im Unternehmen mittels Big Data unter Berücksichtigung rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte