Der digitale Nachlass unter besonderer Berücksichtigung des postmortalen Persönlichkeitsrechts

Kurzbeschreibung:

Diplomarbeit, Graz 2017

Abstract:

Die Frage der Vererblichkeit des „digitalen Nachlasses“, sowie die Handhabung der sich daraus ergebenden Probleme, wurde in den letzten Jahren verstärkt in der öst. Literatur diskutiert. Die zentralen Fragen der Vererblichkeit des „digitalen Nachlasses“ anhand ausgewählter hinterlassener digitaler Güter, sowie das Zugangsrecht der Erben bzw des Gerichtskommissärs und mögliche Lösungsvorschläge werden im Rahmen der Arbeit uA behandelt.

Download:

https://www.it-law.at/wp-content/uploads/gravity_forms/10-f0d0b77eb762b0f8bc1158d0e2349520/2017/04/Diplomarbeit-Christoph-Kölbl.pdf">Der digitale Nachlass unter besonderer Berücksichtigung des postmortalen Persönlichkeitsrechts