Datenschutz

Online Begleiter https://www.youtube.com/channel/UCasysOb…

Big Data

Informationen und Gesellschaftsrecht Hauptbeschreibung Zwischen…

EU-DSGVO

Fundiert kommentiert - das neue Datenschutzrecht der EU Die…

Auf dem Weg zum Überwachungsstaat?

In jüngster Zeit erfolgten einschneidende rechtliche Entwicklungen auf dem Gebiet staatlicher Überwachungsmaßnahmen im Bereich der Informations-…

Datenschutz

Online Begleiter

https://www.youtube.com/channel/UCasysObzdZKlHe6CUQU00PQ

Big Data

Informationen und Gesellschaftsrecht

Hauptbeschreibung

Zwischen gewünschter Transparenz und notwendiger Geheimhaltung – Informationsrechte und -pflichten im Gesellschaftsrecht

Noch nie war so viel Information so einfach verfügbar. Doch mit der Masse und Dichte der Informationen sowie der Schnelligkeit der Abläufe steigt auch die Anzahl der juristischen Fragestellungen: Welche Informationen können, welche Informationen müssen innerhalb der Gesellschaft oder innerhalb des Konzerns weitergegeben werden? Welche Gefahren drohen, wie kann man sich davor schützen?

In diesem Buch werden Informationsrechte und -pflichten aus unterschiedlichen gesellschafts-, datenschutz- und kapitalmarktrechtlichen Blickwinkeln beleuchtet. Außerdem werden die Verschwiegenheitspflichten im Konzern bzw bei Entsendungen analysiert.

EU-DSGVO

Fundiert kommentiert – das neue Datenschutzrecht der EU

Die im Mai 2018 in Geltung tretende Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO) regelt das gesamte Datenschutzrecht in der Europäischen Union neu. Nach einem Vorwort von Jan Philipp Albrecht, Mitglied des Europäischen Parlaments und Berichterstatter für die EU-DSGVO, bietet dieses Werk eine Kommentierung sämtlicher Bestimmungen der EU-DSGVO und verschafft dem Leser eine praktische Einführung in Fragen wie:

Welche Maßnahmen sollten Sie schon jetzt ergreifen?
Brauchen Sie einen Datenschutzbeauftragten?
Welche Strafen drohen Ihnen?
Wie müssen Sie Ihr Compliance-Management anpassen?
Was bedeuten „Privacy by Design“ und „Privacy by Default“?
Wie setzen Sie das Recht auf Datenportabilität und auf Vergessen um?

https://www.youtube.com/watch?v=ycxpQ_aBpmo

Aktuelle Fragen des Datenschutzrechts

Dieser Sammelband hat sich daher zum Ziel gesetzt, einige aktuelle Probleme im Datenschutzrecht aufzugreifen und einer genaueren Betrachtung zu unterziehen. Er widmet sich folgenden Themenschwerpunkten:

– Das Veröffentlichen von Daten
– Datenschutzprobleme der Kriminalpolizei und der Korruptionsbekämpfung
– Datensicherheit und Datengeheimnis
– Manuelle Dateien
– Verfassungs- und europarechtliche Überlegungen zur datenschutzrechtlichen Zustimmung
– Videoüberwachung und Datenschutz
– Whistleblowing-Hotlines gemäß SOX

Auf dem Weg zum Überwachungsstaat?

Dabei unterziehen die Autoren die folgenden drei Themenkomplexe einer eingehenden, insbesondere grundrechtlichen Analyse:

• Durch die SPG-Novelle am Ende des Jahres 2007 wurden den Sicherheitsbehörden neue umfangreiche Befugnisse zur geheimen Überwachung des Internets sowie zur geheimen Ortung von Mobiltelefonen eingeräumt.

• Die Vorratsdatenspeicherungs-RL der EU sieht eine verdachtsunabhängige und flächendeckende Speicherung von Verkehrs- und Standortdaten für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zu zwei Jahren vor.

Aktuelle Rechtsfragen der Internetnutzung – Band 2

Die in diesem Sammelband enthaltenen 22 Beiträge sind in folgende Themenkreise gegliedert:

• Verbraucherrecht
• Urheberrecht
• Kennzeichenrecht
• Arbeitsrecht
• Öffentliche Ordnung und technische Umsetzung
• Wettbewerbsrecht, Marktmanipulation und Regulierung

Aktuelle Rechtsfragen der Internetnutzung

Die Beiträge im Detail:

Manfred Büchele/Michael Kössler, Der urheberrechtliche Auskunftsanspruch gegenüber einem Access Provider
Nadya Ghazal, Schutz der Persönlichkeit im Internet
Thomas Gottwald, Ausgewählte IT-Anwendungen in der österreichischen Justiz
Christian Handig, Lauterkeitsrechtliche Aspekte grenzüberschreitender Informationsanforderungen
Wojciech Jaksch-Ratajczak, Urheberrechtliche Fragen zu im Internet bereitgestellten Lernmaterialien an Universitäten und Fachhochschulen
Linda Kreil, Entlassung wegen Privatnutzung von Internetdiensten am Arbeitsplatz
Simon Mair, Die Zulässigkeit der Verwendung von thumbnails bei der Bildersuche aus urheberrechtlicher Sicht
Kristina Riedl, Fragen aus der Praxis zum Rücktritt von Internetgeschäften (§ 5e KSchG)
Christian Schuster, Reisebuchung im Internet
Arthur Stadler, Gewerberechtliche Aspekte grenzüberschreitender Internet-Dienstleistungen
Martin Staudinger, Wo Internet-User ihre Spuren hinterlassen

Das Grundrecht auf Datenschutz im Unternehmen

Der Austausch von Informationen ist grundlegender Bestandteil unternehmerischen Handelns. Beinah jede wirtschaftliche Tätigkeit weist Berührungspunkte zum Datenschutzrecht auf. Das vorliegende Werk legt den Schwerpunkt seiner Untersuchung auf den besonders praxisrelevanten Vorgang gesellschaftsrechtlicher Umstrukturierungen.

Weiters werden besondere Fragestellungen im Konzern erörtert sowie ein Überblick über datenschutzrechtlich relevante Sachverhalte in den Bereichen IT-Sicherheit, Arbeitsverhältnis und E-Commerce gegeben. Ein Exkurs widmet sich letztlich dem Datenschutz in der staatlichen Verwaltung in Bezug auf die wirtschaftliche Nutzung der dort verfügbaren Informationen.

Dr. Maximilian Auer hat Rechtswissenschaften in Wien und Fribourg studiert und ist als Rechtsanwaltsanwärter bei Schönherr Rechtsanwälte in Wien tätig.